Skip to main content

Imke Kreiser


Kontaktadresse:

Norderwieke Süd 59
26629 Spetzerfehn
 
E-Mail: info(at)ikreiser.de
Imke Kreiser

Kunst als Zeichen, oder woraus und wie Bedeutung entsteht.

Beobachtungen und Erkenntnisse aus Wissenschaft, Natur, Kunst und Gesellschaft werfen Fragen auf, die ich im künstlerischen Prozess ergebnisoffen bearbeite, um in erster Linie mir selbst einen Zugang und ein tieferes Verständnis von der Welt zu verschaffen, in der ich lebe.

Seit 1999 ist Imke Kreiser als konzeptuelle Mixed Media Künstlerin in den Bereichen Installation, Druckgrafik und Künstlerbuch in Deutschland und der Schweiz tätig.

Mitglied im BBK Niedersachsen

2021/2022 Mitarbeit im Vorstand des BBK Ostfriesland

2019 Fortbildung Bundesakademie Wolfenbüttel zum Thema Buch und Experiment: Die Natur im Buch, Odine Lang

2008 bis 2015 Leitung Kunstschule und Galerie gomale.ch, Kt. Zürich und Kt. St. Gallen, Schweiz

2014 bis 2015 Leiterin koinobion, soziales Kunstprojekt, Schweiz

2004 bis 2006 Projektentwicklerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Zürcher Forums für die Ausstellung Phänomena

2004 Gewinnerin der Kunstkonzepte : Wettbewerb der Stadt Brandenburg, Gemeinschaftsprojekt mit Constanze Kreiser zum Thema Körperwahrnehmung 

2002 bis 2004 Kulturmanagerin bei NÀWÁO Produktion, Zürich, Verein für internationale Kulturaustauschprojekte und Beratung. Tätigkeit als Konzeptentwicklerin, Projektleiterin und Kuratorin.

2004 Mitarbeit an der Ausstellung Autre Monde, Zeitgenössische Photographie aus Afrika im Kornhausforum, Bern 

2002 Mitarbeit an der Ausstellung TRANS-FORMA im Centre d’Art Contemporain in Genf 
Produktionsleitung der Theater-Tournee KING BAABU in Südafrika und Lesotho, Regie Wole Soyinka 

Promotion im Bereich Ästhetik nach Studium Anglistik/ Romanistik/ Kunstgeschichte

1968 geboren in Braunschweig

2022 Beteiligung BLENDWERK, Jahresausstellung BBK Ostfriesland, Galerie Ulbargen
Beteiligung Ausstellungsprojekt NORTH OVERSEE, Kunsthalle Wilhelmshaven

2021 Beteiligung ZEITENWENDE, Jahresausstellung des BBK Ostfriesland, Remels

2019/ 2021 Beteiligung am Projekt POSTALES DESDE EL LIMBO, Centro de Solidaridad de Zaragoza, Spanien

2020 Beteiligung Kunstprojekt LA PALABRA DEL AGUA, Argentinien
Beteiligung Ausstellungsprojekt SCHWARMINTELLIGENZ, Albenga, Italien

2004 Ausstellung UNTER DIE HAUT, Installation zum Thema Körperwahrnehmung im Alten Stadtbad Messelplatz, Brandenburg, Gemeinschaftsausstellung mit C. Kreiser

Interview Kunstblog ichliebekunst.com, 2020

TOTEISSEE: Ein bibliophiles Künstlerbuch mit Original-Graphiken, 
Constanze Kreiser, Imke Kreiser, 2013  

Laokoon im 21. Jahrhundert oder die Neurobiologie der Ästhetik. Bochumer Universitätsverlag, 2002, Kommunikationsforschung aktuell, Band 7, ISBN: 3-934453-85-6

Das Gedicht 2002, (Beitrag in Anthologie) Hockenheim: Czernik-Verlag, 2002, ISBN: 3-934960-14-6

Die Lüge als anthropologisches Prinzip und ihre Korrelate in W. H. Audens THE AGE OF ANXIETY. Stuttgart: ibidem-Verlag, 1999, ISBN: 3-932602-43-9

Mutabor: Transsexuelle Ästhetik in Federico García Lorcas POETA EN NUEVA YORK. Stuttgart: ibidem-Verlag, 1999 ISBN: 3-932602-58-7

Meine konzeptuellen Mixed Media-Arbeiten basieren auf genauen Beobachtungen von Objekten, Strukturen und Prozessen in natürlichen und von Menschen gemachten Umgebungen.

Ich interessiere mich formal und inhaltlich für Aspekte und Zusammenhänge, die in einer bestimmten Weise Machtverhältnisse repräsentieren und für die typischen Organisationsmuster, die dadurch entstehen: Dominanz, Überlagerung, Koexistenz, Vermischung, Verdrängung, Auflösung. Für diese Muster suche ich nach geeigneten Übersetzungen in ästhetische Objekte.

Meine Arbeiten bewegen sich in und zwischen den Bereichen Druckgrafik, Fotografie, Installation, und Künstlerbuch. Vielfältige und oft kunstfremde Materialien und Techniken eröffnen mir einen experimentellen und zufälligen Zugang, der einer tieferen Auseinandersetzung mit Themen und Material vorausgeht.

ESC

Search query

Fuzzy search:

Search output