Kontaktadresse:

Rengershäuser Landstraße 19
37574 Einbeck - Avendshausen

Wissenswertes:

Konrad Mätzig
Mätzig ist Sammler und Spurensucher. Er verwendet Fundstücke – Steine, Holz, Zweige und Stoff – die er mit Leim und Farbe verbindet. Die Skulpturen und Bilder erinnern an archaische Welten. Er bedient sich dabei oft christlicher und mythologischer Themen. Die Arbeiten, abstrakt und doch konkret, sind abgeleitet von Lebewesen, manchmal Abbilder äußerer Gestalt, oft auch Inneres nach außen sichtbar machend.
Ludwig Zerull, 1998

Seit 1977 lebt der Künstler in Einbeck-Avendshausen, wo er ein altes Bauernhaus zu Wohnhaus, Atelier und 5 großen Ausstellungsräumen umgebaut hat. Hier werden im Konrad-Mätzig-Haus seine Arbeiten in einer ständigen
Ausstellung gezeigt. Mehr Informationen auf der Homepage www.konradmaetzig.de

1940 geboren in Würgsdorf / Schlesien

seit 1946 Nieheim, Kreis Höxter

1961 - 62 Studium an der Mal- und Zeichenschule, München

1962 - 63 Studium an der Werkkunstschule, Kassel

1963 - 67 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Kassel bei Prof. Bode, Malerei

seit 1977 Atelier und Wohnsitz in Einbeck-Avendshausen

Mitglied im Bund Bildender Künstler

 

Auszeichnungen

1979 Niedersächsisches Künstlerstipendium

1979/80 Niedersächsisches Arbeitsstipendium, Schloss Bleckede

1984 Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen (Förderpreis)

 

Symposien

1991 Bildhauersymposium, Kreisvolkshochschule Stadthagen

1993 Künstlersymposium „Begegnungen”, Schloss Imbshausen

Bildhauersymposium Hude

1994 Internationales Bildhauersymposium Müggenwalde


Arbeiten in öffentlichem Besitz

Land Niedersachsen
Nds. Ministerium für Bundesangelegenheiten, Hannover
Bezirksregierung Braunschweig
Stadt Göttingen
Stadt Hildesheim
Stadt Kassel
Stadt Einbeck
Museum für Ostdeutsche Kunst, Regensburg
VGH Versicherung, Hannover

Einzelausstellungen u.a.

2018 Herbstausstellung, Konrad-Mätzig-Haus, Einbeck-Avendshausen
2017 „Überfahrt”, Torhaus-Galerie Göttingen
2015 „Konrad-Mätzig-Haus”, Einbeck-Avendshausen
2014 „Kreuzweg 1982 / 2014”, Klosterkirche Wittenburg
2013 „Von innen nach außen V”, Einbeck-Avendshausen
2012 Galerie Cafe Klett, Fredelsloh
Kunstkreis Kloster Brunshausen
2011 „Von innen nach außen IV”, Einbeck-Avendshausen
2010 „LEBENS-WERK”, Altes Rathaus, Göttingen
2009 „Kontinuität im Wandel”, Biotechnikum, KWS SAAT AG, Einbeck
2008 „Von innen nach außen III”, Einbeck-Avendshausen
2007 „Metamorphosen”, Werkstattgalerie E-Damm 13, Hannover
2006 „Vegetatives”, Kloster Brunshausen, Bad Gandersheim
„Von innen nach außen II”, Einbeck-Avendshausen
2005 BBK Galerie, Hannover
Landeskrankenhaus Göttingen-Rosdorf
2004 „Von innen nach außen I”, Einbeck-Avendshausen
„Metamorphosen”, Städisches Museum Göttingen
2003 Werkschau, Packhof, Hannoversch-Münden
2001 „Pflanze-Mensch-Tier”, Haus des Gastes, Polle
2000 Künstlerhaus Göttingen
Sparkassengalerie Göttingen
1998 „Stationen”, St. Johanniskirche, Hannover-Misburg
Städtisches Museum Einbeck
1997 „Symbiose”, Altes Rathaus, Stadtoldendorf mit B. Huch-Mätzig
1995 Foyer Zeitschrift Finanzen, München
1992 Klosterkirche Brunshausen, Bad Gandersheim
1991 Galerie Arche, Hameln
1990 Altes Rathaus, Städtisches Museum, Göttingen
1989 Altes Rathaus, Kulturverein Stadtoldendorf
1987 Galerie Hulsch, Berlin
1986 Galerie im alten Weserhof, Bevern
1985 Sternhaus, Thorn / Polen
1984 Galerie Arche, Hameln
1982 Installation „Kreuzweg” in Einbeck-Avendshausen
1980 Museum Lüneburg mit Boit und Bogatzki
1979 Galerie Hulsch, Berlin
Galerie Weise, Hannover
1978 ABC Galerie, Braunschweig
Kunstverein Göttingen in Einbeck-Avendshausen
1977 Galerie Hulsch, Berlin
Stadthalle Kulturamt Marburg
1976 Städtische Sammlung Duisburg-Rheinhausen
Galerie DeTor, Amsterdam
Kunstverein Göttingen mit Bindl und Krips
1974 Kunstverein Hannover
1970 Studiogalerie, Kunstverein Kassel
1968 Galerie im Centre, Göttingen
1966 Galerie am Abend, Berlin
1965 Galerie im Centre, Göttingen

 

Gruppenausstellungen u.a.

2007 „Point of View”, Studio Wasserscheune, Adelebsen-Erbsen
2004 „An der Mauer”, Blomberg
2002 „Mensch-Zeit-Raum”, Stadt Northeim
2001 Ligna (Messe), Messegelände, Hannover
2000 „Ios Traum”, Kuh-Art, Expo Hannover
1997 Künstlergilde, Rathaus Braunschweig
1989/90 „Ich - Künstler in Niedersachsen”
1987 „Die Stadt in der Bildenden Kunst”, Hannover
„Skulpturen”, Kunstverein Neustadt am Rbge.
1985 „Berlin-Wuppertal-Göttingen”, Kunstmarkt Göttingen
1981 „Profile–Impulse”, Hannover
1976 Kunsthalle Mannheim
1975 Göttinger Künstler in Cheltenham / England
Kunstpreis Junger Westen, Recklinghausen
1974 Fensterbilder, Kunsthalle Recklinghausen
Göttinger Künstler in Kalisz / Polen
1973 Galerie De Tor, Amsterdam
1969 Jung-Westfalen, Münster
„Operationen” im Museum Friedericianum, Kassel
1967 Kunstpreis Junger Westen, Recklinghausen
1963 Junge Kunst, Museum Friedericianum Kassel

ESC
Linking between the search fields: